Blog
Wichtige Tipps für den Einkauf von nachhaltigem und schadstofffreiem Kinderspielzeug

Wir möchten, dass Kinder lange Spaß an ihrem Spielzeug haben! Doch angesichts des schier unendlichen Angebots ist eine Entscheidung, welches Spielzeug man kaufen soll, oft gar nicht so leicht. Besonders knifflig ist es, wenn man ein Geschenk für ein Kind kaufen möchte und dabei auch den Ansprüchen der Eltern genügen will…

Für ungetrübte Freude beim Schenken haben wir einige Tipps zusammengestellt. Wenn Ihr diese beim Kauf beachtet, kann eigentlich gar nichts mehr schief gehen!

  1. Achtet auf Gütesiegel
    Zertifikate, Siegel, … sollen dem Verbraucher eine Einkaufshilfe sein. Macht Gebrauch davon und achtet auf Prüfsiegel, die die Sicherheit von Spielsachen garantieren. Wir haben gerade erst einen Beitrag über die wichtigsten Gütesiegel von Spielzeug in unserem Blog (Magazin) veröffentlicht!
  1. Testet mit allen Sinnen
    Egal ob ihr online kauft oder im Laden, probiert das Spielzeug aus! Riecht daran, schüttelt es, zieht daran! Macht es dabei einen guten Eindruck? Und wenn das Produkt beispielsweise stark riecht, solltet Ihr es lieber im Laden lassen bzw. zurückschicken.
  1. Verzichtet auf Duftstoffe
    Produkte, die nach Erdbeere riechen und mit Duftstoffen versehen sind, müssen nicht sein. Sie können Allergien auslösen oder unangenehme Materialgerüche überdecken. Wählt lieber unbedenkliche Produkte.
  1. Bevorzugt Holzspielzeug
    Holzspielzeug ist meistens nachhaltig und robust. Empfehlenswert ist Holzspielzeug, das mit biologischen Ölen oder Bienenwachs behandelt wurde. Achtet darauf, dass die Lackierung des Spielzeugs unbedenklich ist, da die Schadstoffe sich oft im Lack befinden. Sperrholz und Spanplatten können zudem formaldehydhaltige Bindemittel enthalten.
  1. Wenn schon Kunststoff, dann den richtigen
    Wenn es schon Spielzeug aus Kunststoff sein soll, dann bevorzugt Produkte aus hartem Kunststoff, etwa aus Polypropylen (PP) oder Polyethylen (PE). Das weichere PVC dagegen erkennt Ihr am Recyclingdreieck mit der Ziffer 03 und der Kennzeichnung PVC.
  1. Informiert Euch
    Bevor Ihr ein Spielzeug kauft, nehmt Euch Zeit und informiert Euch! Im Internet finden sich zahlreiche unabhängige Produkttests und Bewertungen. Nutzt diese um Euch eine eigene Meinung zu bilden und – ein gutes Gewissen!
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zahlung / Versand

© 2019 Holzfarm GmbH / Alle Rechte vorbehalten